quintly veröffentlicht Social Media Benchmarking Studie für Q2 2015

Instagram ist Facebook und Twitter wieder weit voraus

Wichtigste Erkenntnisse: Links und Fotos sind die beliebtesten Post Types auf Facebook; Höchste Interaktionen bei Foto-Posts; Ein Post bekommt durchschnittlich 5 Likes auf Facebook und 23 auf Instagram; Durchschnittliche Tweet-Frequenz zu niedrig

Der Social Media Analyse Anbieter quintly hat eine neue Studie veröffentlicht, welche die Wertigkeit von Facebook, Instagram und Twitter für Unternehmen analysiert. Diese Statistiken sind besonders aussagekräftig für Unternehmen, die Social Media als Hauptkommunikationsweg oder Nachrichtenkanal nutzen.

Die Studie ist in mehrere Gruppen geordnet und nach Profilgröße aufgeteilt und ermöglicht es somit jedem Marketer wichtige Erkenntnisse für den eigenen Markt zu gewinnen und die eigene Strategie an mögliche Trends anzupassen. Der Leser hat zudem die Möglichkeit die eigene Performance mit dem Durchschnitt zu vergleichen und wichtige Statistiken für den eigenen Markt zu identifizieren.

“Mit dieser Studie wollen wir einen Überblick über die verschiedenen Posting-Strategien geben und wie diese von Marken eingesetzt werden. Diese Erkenntnisse können für Marketer von großer Bedeutung sein, wenn sie richtig interpretiert werden.„ CEO und Gründer Alexander Peiniger

Vergleichbare Metriken sind in einer Infografik dargestellt und die Studie selbst zeigt plattformspezifische Metriken. Somit möchte quintly den Leser aufklären und zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede durch allgemeine wie auch detaillierte Metriken.

Außerdem verweist quintly auf die wichtigsten “Takeaways”, wie zum Beispiel, dass Foto-Posts die meisten Interaktionen bekommen. Unter Berücksichtigung dieser Takeaways ist der Leser in der Lage die eigene Strategie und das Posting-Muster anzupassen. Da viele Unternehmen heute verstärkt hohe finanzielle Mittel für das Marketing in Sozialen Netzwerken ausgeben, können die Daten der Studie den Digital Marketer bei Entscheidungen unterstützen.

Pressekontakte
Download PDF
Download PDF
Über quintly

quintly is a web-based social media analytics tool that helps users track and benchmark their social media performance against their competitors, empowering clients to take better data-based decisions and optimize their social media strategy.

quintly was founded in the small town of Ennepetal, Germany in early 2011 by the brothers Alexander and Frederik Peiniger and is now headquartered in Cologne, Germany since 2012. Having started off as a small team under the name “AllFacebook Stats” it was renamed later on to “quintly” as more and more networks have been integrated. quintly's clients can track Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube and Pinterest.

The company now employs 25 people in Germany, Brazil and the US, has users in 183 countries and serves paying clients in over 60 countries. After three years in business, quintly expanded internationally in 2014 and has established its US corporation as well as a sales office in Brazil with its headquarters remaining in Cologne. Besides providing an advanced analytics tool, quintly's international team also shares its expertise through publishing in-depth studies and social media data analyses regularly.

To find more information about the story behind quintly, please visit https://www.quintly.com/about.